Gesundes eis selber machen

gesundes eis selber machen

Frozen Yogurt auch: Frozen Joghurt ist leichter als Eiscreme, aber mindestens genau so lecker. Frozen Yogurt ist das smarteste Eis überhaupt. Kalorienarm und erfrischend. Gewichtige Zutaten wie Sahne, Milch, Eier oder Butter, die in vielen herkömmlichen Eissorten stecken, sucht man bei Frozen Yogurt vergeblich — stattdessen punktet Frozen Yogurt durch wertvolles Calcium und gesunde probiotische Kulturen, die die Verdauung regulieren und das Immunsystem stärken können. Gerade einmal 25 Kalorien stecken in 50 Gramm Frozen Yogurt. Wer Frozen Yogurt selbst herstellen möchte, mixt dafür Magerjoghurt mit ein wenig Zucker und fügt ganz nach Geschmack pürierte frische Früchte hinzu. Gesundes Eis selber zu machen ist ganz einfach und dauert nicht lange. Probieren Sie die 3 köstlichen Varianten von EAT SMARTER! Ihr wollt Eis, aber Low Carb und gesund? Dann macht euer Eis einfach selbst! Hier findet ihr unsere gesunden Eis-Rezepte zum Selbermachen. Durchschnittlich 8 Liter Eis verspeist jeder Deutsche pro Jahr — geht man von einem Kaloriengehalt von Kalorien auf Mililiter Eis aus, macht das 8. Von den krassen Zuckermengen und unnötigen Zusatzstoffen ganz abgesehen. Alles nicht so top, wenn ihr am Beach eine gute Figur abgeben wollt oder euer Fitnesslevel über den Sommer halten möchtet. Verzicht auf Eis ist aber keine Option für euch?! Kein Thema, denn hier erfahrt ihr, wie ihr gesundes Eis ganz easy selbst zubereiten könnt! Eine Basis, die es sowohl im Hinblick auf Zucker- und Fett-, als auch auf den Kaloriengehalt mächtig in sich hat. Keine gute Kombi!

Gesundes Eis selber machen: Die Top 5 Rezepte fürs Naschen ohne Reue

Denn mit ein paar wenigen Zutaten im Vorrat bzw. Gefrierfach können Sie im Handumdrehen gesundes Eis selber machen. Also nichts wie ran an den Mixer! Tiefgefrorene Beerencremiger Joghurt und falls gewünscht ein wenig Honig, Ahornsirup oder Zucker — mehr braucht es nicht für ein köstliches und gesundes Eis. Wer möchte, kann die Kreation zum Beispiel noch wie bei diesem Himbeer-Joghurt-Eis mit frischer Melisse und etwas Zitronensaft verfeinern. Low-Carb-Eis selber machen, ist ganz einfach, günstig und bringt eine Menge Spaß. Es ist die perfekte Abkühlung bei warmen Temperaturen. Ob Milch- oder Fruchteis, Frozen Joghurt oder Eis am Stiel, gesundes Eis selber machen, ist für Groß und Klein ein Genuss. Gesundes Eis selber machen: Grundzutaten. Das typische Speiseeis aus dem Supermarkt oder der Eisdiele basiert meist auf Sahne und Milch mit reichlich Zucker und Früchten. Eine Basis, die es sowohl im Hinblick auf Zucker- und Fett-, als auch auf den Kaloriengehalt mächtig in sich hat. Keine gute Kombi! Der Sommer steht kurz bevor, die Eisdielen füllen sich. Unsere leckeren und gesunden Eisrezepte könnt ihr problemlos Zuhause herstellen und das - ganz ohne in der Eisdiele anstehen zu müssen. Es ist die perfekte Abkühlung bei warmen Temperaturen.

Frozen Yogurt selbst machen

Gesundes Eis selbst gemacht? Ohne eine Eismaschine? Geht sowas? Ja, klar! Ich zeige euch wie diese Alternative gemacht wird:. Der Sommer ist da und er bleibt hoffentlich noch ganz lange so schön! Zugegeben: Das selbstgemachte, gesunde Eis aus nur 2 Zutaten , das auch unter dem Namen Nicecream bzw. Nana-Eis bekannt ist, gibt es schon länger. Aber als Mama hat man einfach keine Zeit, ständig alle Trends zu verfolgen… Deswegen erfahrt ihr mein persönliches Rezept für das extrem schnelle Eis erst heute. Denn dieses gesunde Bananeneis ist wirklich, wirklich köstlich!

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos.