Haare waschen mit kernseife

haare waschen mit kernseife

Durch die industrielle Herstellung synthetischer Tenside nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Seife allerdings nach und nach unwichtiger. Erst in den vergangenen Jahren findet eine Rückbesinnung statt und Kernseife als natürliche Alternative zu Shampoo und Duschgel rückt wieder vermehrt in den Fokus der Öffentlichkeit. Doch wie gut kann man seine Haare wirklich mit Kernseife waschen? Eine Option für schnell fettendes Haar ist das Haare waschen mit Kernseife. Diese Seife besteht aus Natriumchlorid mit einem Fettsäuregehalt. Kernseife wurde bis zur Einführung von Duschgels und Shampoos fast ausschließlich zum Waschen von Körper und Haaren verwendet. Sie studierte Betriebswirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit in Köln. Als freie Redakteurin ist sie seit mehr als 15 Jahren in den verschiedensten Branchen zu Hause. Die Gesundheit gehört zu ihren Lieblingsthemen. Hollywoods Stars schwören angeblich darauf: Aufs Haare waschen ohne Shampoo. Die Idee dahinter klingt vielversprechend — wer auf herkömmliche Haarshampoos mit ihren zahlreichen künstlichen Inhaltsstoffen verzichte, schone Haar und Kopfhaut, senke sein Allergierisiko und vermeidet das schnelle Nachfetten der Haare. Was ist dran? Lesen Sie hier, welche natürlichen Alternativen es zum klassischen Shampoo gibt, ob man die Haare sogar nur mit Wasser oder gar nicht waschen sollte.

Haare mit Naturseife waschen

Ich wollte euch heute erzählen, wie meine Erfahrung mit der Dr. Bronner's Magic Soap neulich war. Ich habe mir die Seife gekauft, in der Hoffnung, sie nicht nur als Handseife zu benutzen, sondern auch als Shampoo und Duschgel. Praktisch für den gesamten Körper. Aber irgendwie hat es so gar nicht geklappt! Danach sind meine Haare sehr glänzend, glatt, fallen schön und sind richtig lebendig. 8/6/ · 11 Gedanken zu “ Haare waschen mit Kernseife ” Kristina. Mai 24, um pm. Der Text ist sehr gut und da wird auch alles erklärt vor allem für die Allergiker kann die Seife eine gute Alternative sein, soweit ich weiß gibt es eigentlich schon Shampoo ohne Chemikalien aber da bin ich mir nicht sicher da ich so ein Problem noch nicht kleinerosen.info: Andrej. Haare trocknen lassen vor dem Kämmen. Nachdem mit der Kernseife Haare gewaschen wurden, lässt sich das Haar nicht sehr gut kämmen. Ganz im Gegensatz zu Shampoos und Spülungen – denn mit ihnen können die Haare direkt nach dem Waschen problemlos gekämmt werden. Als völlig neutrale Seife ist die Kernseife ein unverfälschtes Produkt und völlig ohne Chemie. Allergiker, die auf Duft- und Parfümstoffe empfindlich reagieren, können die Seife meist gut vertragen und wissen sie zu schätzen.

Kostenloser Newsletter

Hallo, ich möchte mir demnächst mit Kernseife die Haare waschen, weil meine Haare immer sehr schnell fettig werden. Ich muss dazu sagen, dass ich kurze Haare habe und ich auch schon oft gehört habe, dass durch Kernseife kurze Haare schön "griffig" werden. Habt ihr euch schon mal mit Kernseife die Haare gewaschen und könnt mir eure Erfahrungen darüber sagen? Und bitte lasst Antworten wie "damit machst du dir nur die Haare kaputt. Haare waschen mit Kernseife, so wird es richtig gemacht. Nützliche Infos und praktische Tipps zum natürlichen Hausmittel Kernseife. Haare waschen ohne Gifte und sonstige Zusatzstoffe! Hinweis: Kernseife schäumt nicht so viel wie gekauftes Shampoo und man benötigt.

Kernseife hingegen ist hochkonzentriert, so dass man beim Waschen der Haare mit Kernseife nur einen Bruchteil der sonst üblichen Menge benötigt. Auch in stark verdünnter Form löst Kernseife effektiv Fett und Schmutz aus dem Haar und der Kopfhaut. Das Einschäumen der Haare mit Kernseife ist anfangs etwas kleinerosen.info: Kernseife. Haare waschen gehört wohl für die meisten Menschen zu den täglichen Ritualen. Doch was passiert, wenn dabei auf Shampoo verzichtet wird? Eine New Yorkerin hat es ausprobiert. Seit sechs Jahren.