Maremmen-abruzzen-schäferhund

maremmen-abruzzen-schäferhund

From Wikimedia Commons, the free media repository. FCI No. English: Maremma Sheepdog. Italiano: Cane da Pastore Maremmano-Abruzzese. Reasonator Scholia Statistics. Pages in category "Maremma Sheepdog" This category contains only the following page. Der Maremmen-Abruzzen-Schäferhund ist eine von der FCI anerkannte italienische Hunderasse (FCI-Gruppe 1, Sektion 1, Standard Nr. ).Gewicht‎: ‎Rüde: 35–45 kg; Hündin: 30–40 kg. Maremmen-Abruzzen-Schäferhunde sind auf ein Leben im Freien ausgerichtet. Für die Wohnung sind sie zu groß, obwohl sie Familienanschluss genießen. Zwei Regionen Italiens haben dieser Hunderasse ihren Namen gegeben: die bis vor einem Jahrhundert sumpfige, malariaverseuchte Maremma und die Abruzzen mit den bis knapp Meter hohen Bergen des Appenin. Der unwirtliche Küstenstreifen der südlichen Toskana war das Rückzugsgebiet der Schafhirten, wenn sie und ihre Herden in den Bergen des Appenin im Winter zu verhungern drohten. Das Haar ist lang und gewellt, der Hals hat eine Mähne. Rüden sollen eine Schulterhöhe zwischen 65 und 73 Zentimetern haben, Hündinnen zwischen 60 und 68 Zentimetern. Die Hunde sind kräftig bis 45 Kilogramm Gewicht und haben einen bärenhaften Kopf mit anliegenden Hängeohren und kleinen, tief liegenden Augen.

Maremmen-Abruzzen-Schäferhund

Die Verbreitung des gefürchteten Herdenschutzhundes Maremmano Abruzzese hatte wohl ihren Ursprung in den Maremmen-abruzzen-schäferhknd zwischen den Asiaten und den Europäern. Es ist kein Zufall, dass Hunde, die unserem Maremmano ähnlich sind, in unterschiedlichen Gegenden Europas zu finden sind. Zurückhaltend, was das Fressen angeht, und wachsame Waechter von Natur aus, ohne dass es mare,men-abruzzen-schäferhund einer besonderen Ausbildung bedarf. Die Ursprünge des Maremmaners sind maremmen-abruzzen-schäferhund antik und verlieren sich fast in der Urzeit; sehr wahrscheinlich kamen seine Urväter von den tibetanischen Hochebenen. Als die antiken Nomadenvölker etwa Jahre v. Diese Herden wurden beschützt und geführt durch die Vorfahren aller Herdenschutzhunde, also maremmen-abruzzen-schäferhund unserer. 3/7/ · Vielen Dank für Ihre Unterstützung: kleinerosen.info Maremmen-Abruzzen-Schäferhund Der Maremmen-Abruzzen-Schäferhund ist eine von der FCI Author: WikiTubia. Herkunft und Geschichte. Der Maremmen-Abruzzen-Schäferhund stammt aus dem Landstrich zwischen der westlichen Toskana und den Abruzzen. Eine Kreuzung der Ursprung: Italien. Para organizar y guardar sus selecciones en carpetas primero debe registrarse o conectarse a su cuenta. Registrarse Conectarse. Empieza ahora.

Navigationsmenü

Berghond van de Maremmen en Abruzzen. Cane da Pastore Maremmano Abruzzese. Maremma Sheepdog. Maremmen-Abruzzen Schäferhund. pastor maremmano abruzzense - berger de la maremme et des abruzzes - cane da pastore maremmano abruzzese - maremmen-abruzzen schÄferhund - razas de perros. MAREMMEN-ABRUZZEN-SCHÄFERHUND: 05/03/ Español PERRO DE PASTOR DE LA MAREMMA Y DE LOS ABRUZOS: 05/03/ Sección: Perros de pastor: Fecha de reconocimiento a. Er ist sehr selbstständig und territorial - ein geborener Hüter und Wächter. Daher braucht er auch eine seinem Wesen entsprechende Aufgabe. Wer nur einen imposanten Hund fürs eigene Ego sucht oder einen Partner für hundesportliche Aktivitäten sollte sich keinen Maremmano zulegen. Diese Rasse wird in ihrem Ursprungsland Italien heute noch genauso wie früher zum Hüten der Schafherden eingesetzt.

Der Maremmen-Abruzzen-Schäferhund ist ein großformatiger Hund, kräftig gebaut, von rustikalem Aussehen, dennoch majestätisch und typvoll. Seine Gestalt.