Welche marke steckt hinter aldi kaffee

welche marke steckt hinter aldi kaffee

Antworten Neues Thema erstellen. Danke schonmal im vorraus! LG Andree. Dabei seit: Bresseau , Wie der „Stern“ zeigt, steckt hinter den Erdnussflips von Aldi Nord zum Beispiel der Hersteller Aldi-Kaffee - welche Marke steckt dahinter? Ein Beispiel: "Belmont Gold" steht auf der Kaffee-Packung bei Aldi, aber drin ist Kaffee Zum Durchklicken Die Marken hinter den Aldi-Marken. Hinter vielen Discounter-Waren stecken Markenprodukte. Allerdings getarnt in unscheinbaren Packungen. Der Markenkaffee wird beim Discounter um fast die Hälfte billiger verkauft. Viele Hersteller betreiben derartige Handelsmarken, die dann Discounter beliefern. Und Produkte sind im Durchschnitt 20 bis 30 Prozent billiger als die Markenartikel. Allerdings handelt es sich nicht immer um identische Produkte. Die Zusammensetzung ist manchmal leicht verändert.

Aldi-Produkte: Diese Marken stecken hinter den Billigartikeln

Für die Discounter werden die Produkte mit anderen Verpackungen versehen, so dass es für Verbraucher nicht ersichtlich ist, welches Original dahinter steckt. Doch manche Artikel kommen direkt aus den Fabriken tseckt Markenhersteller. Die Experten dort spüren kaffee wieder Markenprodukte in Supermärkten auf, die sich unter verschiedenen Eigennamen tarnen. So kann ein Adressabgleich in den Unternehmensangaben auf den Verpackungen einen ersten Anhaltspunkt geben. Wer es noch genauer wissen will, kann sich auch über das Handelsregister oder den Bundesanzeiger informieren. Dort steht auf jedem Produkt der Hersteller. Wie der „Stern“ zeigt, steckt hinter den Erdnussflips von Aldi Nord zum Beispiel der Hersteller "Funny Frisch", Aldi-Kaffee - welche Marke steckt dahinter? Ich möchte wissen, welche Marke sich hinter der Billigmarke "Amaroy" von Aldi steckt. Im Internet finde ich widersprüchliche Informationen, "Eigenmarke direkt von Aldi" (zweifelhaft), "Billigmarke unter Jacob's Kaffee. Discounter-Gigant Aldi nimmt immer mehr Marken in seine Regale auf. Direkt daneben steht der Milfina-Joghurt.

Aldi-Eigenmarken: Diese großen Hersteller stecken dahinter

Oftmals verstecken sich hinter No-Name-Produkten tatsächlich bekannte Markenhersteller. Der stern stellt Originale und ihre Aldi-Varianten vor. Taugen Discounter-Produkte? Das Ergebnis war durchwachsen: Einige Lebensmittel konnten überzeugen, andere fielen durch. Aber wie sieht es eigentlich bei Eigenmarken aus? Einige Billigartikel kommen sogar direkt aus den Fabriken bekannter Markenhersteller. Hergestellt werden viele dieser Lebensmittel aber bei namhaften Unternehmen. Zwar stellen Aldi , Lidl, Penny und Co. Die konnten in der Vergangenheit nicht nur mit günstigen Preisen, sondern auch vernünftiger Qualität überzeugen. Aber warum produzieren Hersteller extra Varianten für Discounter?