Wie trinkt man tequila

wie trinkt man tequila

Tequila ist eine der Spirituosen, die zu allem passt — naja, fast allem. Auch wenn er normalerweise als Shot bekannt ist, der gerne mit Salz und Zitrone getrunken wird, kann man mit verschiedenen Kombinationen von Mischgetränken nicht wirklich falsch liegen. Auf den Tequila kommt es an: Alles über Sorten, die richtigen Gläser und besten Drinks. Hauptsache nicht mit Salz und Zitrone. Wie man das mexikanische Nationalgetränk wirklich trinkt, haben uns Tequila-Experten für unsere Food-Kolumne „Friederikes Weltspeisen“ verraten. In Mexiko, dem Heimatland des Tequilas, wird er oft pur getrunken, manchmal aber auch mit Sangrita. Diese Beigaben helfen, Tequila von geringer Qualität den scharfen Beigeschmack zu nehmen, und werden, wie unten beschrieben, in einer bestimmten Reihenfolge zu sich genommen. Wenn du einen Tequila Shot trinken willst, dann beginne, indem du über deinen Handrücken leckst. Streue dann ein wenig Salz darüber — der Speichel hilft, dass das Salz hält! Versuche, alles auf einmal zu schlucken!

Klagen über schlechtes Benehmen von Touristen auf der Osterinsel

Von Friederike Koenig AprilUhr. Rund Der Brand besteht zu Prozent aus Agave und wird jan meist in langen Partynächten getrunken — bei denen man manchmal nicht auf die Qualität der Spirituose schaut. Moment mal, macht man das nicht eigentlich immer? So viel sei verraten: nicht in Mexiko. Besonders bei teureren und edleren Sorten, die ähnlich wie Whisky in Holzfässern gelagert werden, sollte man darauf ttrinkt, um den Geschmack nicht zu verfälschen. Auf den Tequila kommt es an: Alles über Sorten, die richtigen Gläser und besten Drinks. Hauptsache nicht mit Salz und Zitrone. 19/04/ · Wie man Tequila in Mexiko wirklich trinkt, verraten wir hier. Travelbook Escapes -w-Die besten FKK-Geschichten. Das aktuelle Reise-Wetter. News; Ziele. Ein Mexikaner kann da nur mit dem Kopf schütteln. Denn ein echter Tequila wird langsam genossen, zumeist sogar ohne Eis!

WIE TRINKE ICH TEQUILA?

Tequila trinken. In Mexiko, dem Heimatland des Tequilas, wird er oft pur getrunken, manchmal aber auch mit Sangrita. Außerhalb Mexikos jedoch wird Tequila. Wie trinkt man Tequila richtig? Wirklich mit Salz und Zitrone als Shot? Wir zeigen euch, wie man die Agavenspirituose in Mexiko genießt. „Tequila“, Salz und Zitrone. - Ein Mexikaner kann da nur mit dem Kopf schütteln. - Denn ein echter Tequila wird langsam genossen, zumeist sogar ohne Eis! Dabei mehrmals das Glas an die Nase führen. Die Aromen reichen von roten Früchten, über frische Citrusnoten bis zu schweren Holznoten. Ist das Aroma im Mund eintönig oder zeigen sich nach einigen Sekunden mehr Nuancen? Verschwinden die Aromen schnell?

Das mexikanische Nationalgetränk trinkt man bei Zimmertemperatur. Wie trinkt man einen Tequila?